Download Allgemeine Psychopathologie by Karl Jaspers PDF

By Karl Jaspers

In dieser Einfuhrung soll der offene Raum vergegenwartigt werden, in dem die psychopathologische Erkenntnis sich bewegt. Es wird hier nicht der feste Grund gelegt, auf dem das C' baude zu errichten ware; denn der jeweils eigentumliche Grund wird in jedem Kapitel gelegt. Es werden auch noch nicht Erfahrungen berichtet, sondern Erorterungen uber die Weisen der Erfahrungen und uber den Sinn der allgemeinen Psychopathologie versucht. I. Abgrf. \nzung der allgemeinen Psychopathologie. a) l)s .chiatrie als praktischer Beruf und Psychopathologie als Wissen schaft. Im praktischen psychiatrischen Berufe handelt es sich immer um den einzelnen ganzen Menschen; sei es, dass dieser dem Psychiater zur Obhut, zur Pflege oder zur Heilung anvertraut ist, sei es, dass er vor Gericht, vor anderen Behorden, vor der Geschichtswissenschaft uber eine Personlichkeit ein Gutachten abgibt, sei es, dass ihn der Kranke in der Sprechstunde um Rat fragt. Wahrend seine Arbeit es hier ganz mit einem individuellen Fall zu tun hat, sucht der Psychiater, um den in solchen Einzelfallen au ihn herantretenden Forderungen gewachsen zu sein, als Psychopathologe nach allgemeinen Begriffen und Regeln. Ist der Psychiater im praktischen Berufe eine lebendige, erfassende und wirkende Personlich keit, der die Wissenschaft nur eines ihrer Hilfsmittel ist, so ist dagegen rlem Psychopathotogen diese Wissenschaft selbst Zweck. Er will nur kennen und erkennen, charakterisieren und analysieren, aber nicht einzelne . Menschen, sondern das Allgemeine. Er fragt nicht mehr nach d

Show description

Read or Download Allgemeine Psychopathologie PDF

Similar psychiatry books

Understanding And Treating Anxiety Disorders: An Integrative Approach To Healing The Wounded Self

Realizing and Treating nervousness problems: An Integrative method of therapeutic the Wounded Self presents in an efficient new technique to deal with anxiousness issues that indicates how, through comparing the categorical wishes of a shopper and choosing acceptable methods from numerous assorted healing equipment, you may determine and deal with the categorical emotional foundation for a selected anxiousness.

Handbook of Infant Mental Health, Third Edition

Extensively considered as the traditional reference in the box, this state of the art guide bargains a finished research of developmental, medical, and social features of psychological wellbeing and fitness from beginning to the preschool years. major experts discover versions of improvement; organic, kin, and sociocultural danger and protecting elements; and often encountered problems and disabilities.

The University Department of Psychiatry in Munich: From Kraepelin and his predecessors to molecular psychiatry

The development background of the Munich hospital substantiates the advancements in psychiatry up to now a hundred years; yet sole representation of the constructional facets will be uninteresting and impersonal. the improvement of a medical institution can be understood as a lifestyles tale, within which not just the development and agency constitution itself, but in addition the patientes handled within the medical institution and the folk operating there might be considered: medical professionals from the Munich hospital have consistently greater the advance of scientific psychiatry and psychiatric technology decisiveley.

Treating Sex Offenders: An Evidence-Based Manual

This established but versatile guide provides an cutting edge staff therapy strategy that objectives deficits in self-regulation—a important challenge for intercourse offenders. secure criminal innovations (SOS) contains 10 evidence-based modules that train contributors the abilities to desist from challenge behaviors, deal with their feelings and impulses, and holiday bad courting styles.

Extra info for Allgemeine Psychopathologie

Example text

Unmoglich: Was wir an theoretischen Gedanken benutzen, die eine formale Verwandtschaft mit naturwissenschaftlichen Theorien haben, das sind versuchende Ansatze (Hypotheseis) fiir jeweiIs einzelne begrenzte Erkenntniszwecke, nicht fiir die Erkenntnis der Seele im ganzen. Wo ein theoretisches Vorurteil herrscht, wird die Auffassung der Tatbestande befangen. Man sieht die Befunde immer schon im Schema der Theorie. W~s fUr sie gilt und sie bestatigt, das interessiert. , das wird uberhaupt nicht wahrgenommen.

Aber es ist Brauch, solchen Hilfsvorstellungen unbemerkt auch an sich einen Sinn einzuraumen. Man Macht immer weitergehende begriffliche Unterscheidungen, entwickelt theoretische Konstruktionen, bewegt sich in bloBen Gedanken dieser Gedanken wegen. Man braucht bei der Lekture der psychiatrischen Literatur, der Handbiicher wie der Einzelarbeiten, nur einmal bewuf3t darauf zu achten, wieviel anschauungslos, ohne wirkIichen Erfahrungsbeleg sich im rein Gedanklichen bewegt, um die Gdahr zu sehen, die hier liegt.

3. Experiment. Eine Zeitlang standen in der Psychopathologie im Vordergrund des Interesses die experimentellen Methoden. Man hatte die experimentelle Psychopathologie als Gebiet der eigentlich wissenschaftlichen Psychopathologie von der iibrigen abgegrenzt. Diese Abgrenzung muG uns als verfehlt erscheinen. Experimente sind unter Umstanden brauchbare und wertvolle Hilfsmittel, aber experimentelle Ergebnisse zu erlangen, kann nicht Erkenntnisziel sein. agen, F. nkheiten. Erlangen 1876: und VIele spiitere Arbeiten; z.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 6 votes